NTDW #5

 

Ja, auch das kann man tatsächlich so machen. Zehentrenner gibt es im Drogeriemarkt in verschiedenen Formen, sodass man hier bei der Aufbewahrung auch noch Möglichkeiten hat. Der Vorteil ist, dass sich die lockeren Enden nicht abwickeln.

 

Ich persönlich bewahre meine Spulen immer direkt bei den Garnen auf, sodass ich alles beisammen und im Blick habe. Wie genau, könnt ihr in diesem Post sehen. 

Na, kanntest du diesen Tipp schon? 

Lass' uns in den Kommentaren wissen, welche klugen Tipps DU weitergeben möchtest und vielleicht steht schon nächste Woche hier DEIN Tipp für alle sichtbar. Das wäre doch mal was....he?

 

Liebste nähfreudige Grüße vom Schnittenliebe-Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 0