Sew! und erbsündes Nähwerkstatt

Hallo ihr nähbegeisterten Blogleser/innen!

 

viele von euch haben es sicherlich schon gehört: letzten Samstag am 06.05.2017 fand turnusmäßig die 3. "Meet & Sew" (kurz: sew!) in Pliening bei München statt. Veranstaltet wird das ganze von der lieben Doreen von Sonntagshase und ihrem Team.

 

Wir beide hatten großes Glück, dass wir wenige Wochen vor dem Event noch Karten ergattern konnten. Denn die sew ist, wie viele solcher Veranstaltungen, leider immer sehr sehr schnell ausverkauft. Schließlich soll so ein persönliches Nähtreffen keine Massenveranstaltung werden, daher werden nämlich nur rund 200 Tickets verkauft. Man kann dann zusätzlich noch einen Nähplatz und/oder einen Workshop dazubuchen. Bei uns war der Nähplatz bereits inklusive, JIPPIEH!

 

Anbei möchten wir euch einen kleinen Einblick geben:

Für das leiblich Wohl wurde natürlich auch gesorgt :)

Tatsächlich war es schlussendlich so, dass wir mehr geMEETet als geSEWt haben, aber dafür sind solche Veranstaltungen ja auch da. Wir haben einige ganz tolle Menschen getroffen, mit denen wir vorher nur virtuellen Kontakt hatten und auch andere wunderbare Menschen entdeckt, die wir vorher noch nicht kanten.

Die Sew! ist definitiv ein Erlebnis und wir sind nächstes Jahr mit Sicherheit wieder dabei. Dann buchen wir aber rechtzeitig und können auch einen tollen Workshop mitnehmen. :)

 

[MEMO an mich selbst: Die Stromkabel und die Pedale meiner Maschinen mitnehmen und nicht wieder vergessen!!!]

Da wir schon mal vor Ort waren, wollten wir natürlich auch gleich am Sonntag den Tag der offenen Tür in erbsündes kürzlich eröffneter Nähwerkstatt mitnehmen. Ilka hatte für die Sew! ihre Türen geöffnet und wir haben nicht schlecht gestaunt, wie wunderschön der Laden geworden ist.

Ilka und Mo sind zwei super sympathische Damen, mit denen wir uns ganz herzlich über alles Mögliche unterhalten haben. Es waren noch ein paar weitere Nähmädels da, sodass wir uns auch hier sehr gut aufgehoben gefühlt haben. 

 

Natürlich haben wir uns das ein oder andere Mitbringsel gegönnt und sind dann mit gaaaaanz vielen tollen neuen Ideen und einem sehr entspannten Gefühl nach Hause gefahren.

 

Wir kommen wieder!

 

Eure Franzi und Jasmin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0